Download Das Fremdsein in Kafkas Roman "Das Schloß" (German Edition) by Said Elmtouni PDF

By Said Elmtouni

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar: Franz Kafka – Die Romane, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Auseinandersetzung Kafkas mit der Gesellschaft, faith und seiner Existenz brachten der Welt ein einmaliges Schaffen hervor. Die Helden seines Werks sind nicht wie die klassischen Helden, Wilhelm Meister in den Lehrjahren Goethes zum Beispiel, denen nur daran gelegen ist, etwas in ihrer Gesellschaft zu erreichen. Die Integration in die Gesellschaft und die Harmonie mit ihr galt jenen als höchstes Ziel. Die Protagonisten Kafkas Werk hingegen sind schlechthin das Gegenteil: Josef ok. in „Der Prozeß“, okay. in „Das Schloß“ oder Karl Roßmann in „Der Verschollene“, sie haben es schwer, das Leben zu verstehen und deshalb gelingt ihnen die Integration nicht. Oder sie hinterfragen sie Gesellschaft, finden sie hässlich und wollen sich daher nicht in sie einfügen. Sie sind Menschen, die ihrem Milieu und dem Leser verschlossen bleiben. Der Leser wird gezwungen, sich immer wieder mit ihnen auseinanderzusetzen, um sie, wenn nicht zu verstehen, dann mindestens ihre Funktion in den Texten nachvollziehen zu können. Jenen Autoren gelingt es additionally, eine Fremdheit zwischen Leser und der Geschichte und ihren Figuren zu schaffen.
Fremdsein und Fremdheit in Kafkas Roman „Das Schloß“ stellt die Thematik dieser Hausarbeit dar.
Im Soziologie-Lexikon von Gerd Reinhold finden wir unter dem Lemma Fremder folgendes: „1. eine individual, die bislang unbekannt struggle, weshalb über ihre soziale Herkunft, ihre Eigenschaften nichts bekannt ist, was once das Verhalten ihr gegenüber erschwert, weil nur die Rolle des Fremden bekannt ist. Die Rolle ist symmetrisch, weil beide sich fremd sind; 2. eine individual, die zwar als solche schon relativ bekannt ist, die aber Eigenschaften und Verhaltensweisen zeigt, die in dem sozialen Gefüge als unüblich (oder gar abweichend) gelten und deshalb fremd sind. Deshalb wird dessen Integration in die soziale Gruppe erschwert sein.“ Für Georg Simmel ist der Fremde, derjenige, „der heute kommt und morgen bleibt.“ . Seine place in einer Gesellschaft ist wesentlich dadurch bestimmt, „dass er nicht von vornherein in sie gehört, dass er jedoch Qualitäten, die aus ihm nicht stammen und stammen können, in ihn hineinträgt.“ Er ist auch kein „Bodenbesitzer“, wobei Boden nicht nur räumlich, sondern auch im übertragenen Sinne „einer Lebenssubstanz“ verstanden wird
Ausgehend von diesem soziologischen Ansatz, wird an dem textual content anhand der Beziehungen K.s zum Dorf und zum Schloss untersucht, wie die beiden Polen „Individuum“ und „Kollektiv“ miteinander zusammenhängen. used to be macht okay. zu einem Fremden? Wie wird er in der neuen Gesellschaft aufgenommen und used to be macht er, um den Zustand des Fremdseins zu überwinden?
Es wird ein hermeneutischer Interpretationsversuch unternommen, used to be die strukturalistische Methode dieser Arbeit fortsetzt.

Show description

Read or Download Das Fremdsein in Kafkas Roman "Das Schloß" (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

Die Gestalt der Frau im translatologischen Vergleich anhand des Romans "Die Nacht von Lissabon" von Erich Maria Remarque (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, be aware: intestine plus, Wyższa Szkoła Języków Obcych, Poznań, Veranstaltung: Translatologie, Sprache: Deutsch, summary: In meiner Diplomarbeit beschäftige ich mich mit der Thematik des literarischen Übersetzens.

Analyse einer Parteitagsrede von Bundesaußenminister Joschka Fischer (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, observe: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Geschichte der Rhetorik, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Es wäre angebracht, Männer von Athen, wenn alle, die hier reden, sich weder von Feindschaft noch von Parteilichkeit in ihren Worten leiten ließen, sondern jeder das, was once er für das Beste hält, vortragen würde, gerade bei der Beratung gemeinsamer und so wichtiger Fragen; da aber einige aus dem Parteienstreit heraus oder aus irgendeinem anderen Grund dazu getrieben werden, das Wort zu ergreifen, liegt es, Männer von Athen, an euch, dem Volke, ohne Rücksicht auf alles andere nur das, used to be eurer Meinung nach für die Stadt von Nutzen ist, zu beschließen und durchzuführen.

Struktur, wenn die Welt aus den Fugen gerät... Suggestive Strategien der verbalen Kriegsvorbereitung: Die Reden von George Bush am 20.09.2001 und Rudolf Scharping am 12.04.1999 (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Gespräche FÜHREN, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit untersucht, wie Rudolf Scharping und George Bush den Waffengang im Kosovo und in Afghanistan legitimierten.

Rassismus in Kinderbüchern (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, , Sprache: Deutsch, summary: Der schwarze Kontinent, schwarz wie die Nacht, schwarzfahren, schwarzer Peter, schwarzer Tag und schwarzer Mann sind Redewendungen, die guy alltäglich gebraucht.

Additional info for Das Fremdsein in Kafkas Roman "Das Schloß" (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 45 votes